Circus Rhapsody

Zirkusabend mit Zuckerwatte! Bei der Berliner FolkPunkband kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Neben einem Repertoire von wildem 50er-Jahre-Rock’n’Roll über Ska bis Melodicpunk erwartet uns ein jonglierender Schlagzeuger, eine kletternde Geigerin und jede Menge gratis Zuckerwatte für die nötige Tanzenergie. Zur 2018 Tour bringt die Band die Gemeinschafts-7“ Sexxxy as fuck! Yummie as hell! über das Londoner Label Umlaut Records heraus. Sie enthält Gastauftritte von: Ingo (Donots), CJ Ramone, Steven (Belvedere), Pat (Decline), Filou (Berlin Boom Orchestra) und Shrimpfield. Des weiteren erscheint, in Kooperation mit Elixier Gin, der erste eigene Band Schnäps. 2019 feiern Circus Rhapsody ihr 400. Konzert. Dabei standen schon Auftritte mit Bands wie Less than Jake, Ignite, Michale Graves (Ex-Misfits), Feine Sahne Fischfilet, Mutabor, Turbostaat, Wednesday 13, The Kooks, und Nekromantix auf dem Programm. Ob Fußgängerzone, kleine Clubs oder große Hallen – die vier freundlichen Rocker machen in jeder Location ihre ganz eigene, frenetische Show. 2013 erschien das Debütalbum Pacific Playland in Eigenregie. Das aktuelle Album Telling Horrorstories steht seit November 2015 in den Läden – in Europa über das Berliner Label Springstoff und in Mexiko über Living Dead Records. Es zeigt mit 21 vielseitigen Titeln, dass die Berliner musikalisch einiges zu bieten haben.

www.circusrhapsody.de

Zeitfenster der Veranstaltung (1)

Freitag 04.09. Haifisch
-
Folk-Punk