Wir freuen uns sehr, wieder den Panke Parcours auch in diesem Jahr mit Publikum durchführen zu können. Um unsere Besucher*innen und auch uns zu schützen und gemeinsam zur Eindämmung der Infektion mit dem Corona-Virus beizutragen, nehmen wir die Schutz- und Hygieneauflagen sehr ernst. Wir möchten euch bitten, dies auch zu tun und aufeinander Rücksicht zu nehmen.

  • Zum Schutz der Besucher*innen und zur Eindämmung der Infektion bieten wir nur eine reduzierte Anzahl an Plätzen an.
  • Um so kontaktarm wie möglich zu arbeiten, bitten wir unsere Besucher, vorab ein kostenloses Ticket zu buchen (Link folgt demnächst).
  • Um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionsketten sicherstellen zu können, führen wir eine Teilnehmer*innenliste. Beim Einchecken werden alle Besucher*innen registriert bzw. gebeten, die erforderlichen Daten (Vorname, Nachname, Anschrift oder E-Mail-Adresse, Telefonnummer) in die Liste einzutragen. Unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Grundsätze werden die Daten aktuell 4 Wochen gespeichert und anschließend gelöscht.
  • Alle Gäste werden gebeten, in den Innenräumen einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, Abstand zu anderen Menschen zu halten (mind. 1,5 Meter), sich regelmäßig ausgiebig die Hände zu waschen oder zu desinfizieren und ausschließlich in die Armbeuge zu niesen oder husten.            
  • Besucher*innen mit Erkältungssymptomen bitten wir zu ihrem eigenen Schutz und dem der anderen zu Hause zu bleiben. Gäste mit erkennbaren Symptomen einer Atemwegsinfektion und diejenigen, die nicht bereit sind, sich auf unsere Vorkehrungen einzulassen, müssen wir leider bitten, wieder zu gehen.
  • Wir bitten alle Gäste, auf Beschilderung, Hinweise und Wegführung zu achten.
  • An allen Ein- und Ausgängen, in den sanitären Einrichtungen und an den Bars werden Desinfektionsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt.
  • Die Wegführung ist über Beschilderung gekennzeichnet.    
  • Die Bestuhlung erfolgt unter Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern. Es dürfen maximal 2 – 4 Personen zusammensitzen.
  • Um Mindestabstände beim Einlass und an der Bar zu wahren, werden entsprechende Bodenmarkierungen vorgenommen. 
  • Alle Flächen werden vor und während der Veranstaltung gereinigt und desinfiziert, insbesondere viel genutzten Flächen wie Türklinken, Handläufen, Oberflächen, Tresen und WCs.    
  • Das Hygiene- und Sicherheitskonzept liegt am Einlass der Veranstaltung zur Einsicht bereit.
  • Die Einhaltung der Vorkehrungen wird durch Aufsichtspersonal gesichert.